Nideggen - eine rheinische Kleinstadt

Burg NideggenSamstag, 12. Mai 2018

Ganztagesfahrt nach Nideggen mit Führung durch das Burgmuseum und die Burg, einem kleinen Stadtrundgang und der Besichtigung der Pfarrkirche St. Johann Baptist mit ihrem wertvollen Fresko.

 

Burg und Burgmuseum

Die ursprüngliche Burg Nideggen wurde im 12. Jahrhundert als Wohnsitz der Grafen von Jülich erbaut. Nachdem der Bergfried als erstes Gebäude der Burg zwischen 1177 und 1190 fertig gestellt wurde, folgten anschließend das Haupttor, die Wehrmauer, der Brunnen und der doppelstöckige Palas. Die Burg wurde fortwährend ausgebaut und erhielt im 14. Jahrhundert einen der größten Saalbauten des Rheinlandes, den feudalen Rittersaal. Nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg wurde Burg Nideggen in den 50er Jahren wieder hergerichtet.

Die Dauerauststellung auf Burg Nideggen stellt eindrucksvoll zur Schau, wie im Mittelalter gelebt und gearbeitet wurde.

 

Pfarrkirche St. Johann Baptist

St. Johann Baptist ist die katholische Pfarrkirche der Stadt und beeindruckt insbesondere durch das um 1240 geschaffene, wertvolle Fresko und ihre wertvollen Ausstattungsgegenstände.

 

Weitere Informationen:
Tourinformationen

Abfahrt: 09:45 Uhr an der Haltestelle "Kreishaus", hinter der ESSO-Tankstelle in Bergheim

Rückfahrt: 17:15 Uhr

Führer: Dr. Ulrich Bock

Höchstteilnehmerzahl: 35 Personen

Mitfahrpreis: Mitglieder 20,00 Euro, Nichtmitglieder 25,00 Euro/Personen unter 18 Jahren: 10,00 Euro bwz. 12,50 Euro

Anmeldung erforderlich ab 09. Februar 2018 unter 02271 91538 bei Frau Berg.
Überweisung des Mitfahrpreises auf das Konto des Vereins erbeten bis zum 30. April 2018 auf das Konto des Vereins.

 

Programmablauf:
  • 09:45 Uhr Abfahrt in Bergheim
  • 11:00 Uhr Burgmuseum: Führung durch die Dauerausstellung und die Burg
  • ca. 12:30 Uhr Mittagspause und ggf. kleiner Stadtrundgang
  • 15:00 Uhr Pfarrkirche St. Johann Baptist - Führung Außenbereich
  • ca. 15:30 Uhr Pfarrkirche St. Johann Baptist - Führung Innenbereich
  • 17:15 Rückfahrt nach Bergheim

Kontakt

Für Ihre Fragen und Hinweise können Sie gerne dieses Formular benutzen.

Newsletter

Bleiben Sie über unsere Veranstaltungen und Publikationen immer auf dem Laufenden und melden Sie sich für unseren Newsletter an.