Veranstaltungen

aus

Bitte unbedingt beachten

Im Falle einer Verhinderung bitten wir um rechtzeitige Absage. Wir bitten um Verständnis, dass Absagen nur bis zu 10 Tage vor dem Termin der Fahrt akzeptiert werden. Wird ein angemeldeter Platz ohne Absage nicht wahrgenommen, behalten wir uns vor, den Mitfahrpreis nachträglich zu erheben.

Die Überweisung des/der Mitfahrpreise/s für die Fahrten wird spätestens bis zum genannten Zeitpunkt auf folgendes Konto des Vereins unter Angabe der Termine der gewählten Fahrten erbeten:

Bergheimer Geschichtsverein e.V.
IBAN: DE21 3705 0299 0142 0051 25
Kreissparkasse Köln

Anmeldungen zu den Veranstaltungen mit begrenzter Teilnehmerzahl können aus organisatorischen Gründen erst ab dem 24. Juli vorgenommen werden!

Hier können Sie unser Programm als PDF herunterladen.

Ganztagesfahrt zur Ordensburg Vogelsang

Ganztagesfahrt zur Ordensburg VogelsangSamstag, 23. September 2017

Die ehemalige Ordensburg Vogelsang (zwischen Gemünd und Einruhr im Nationalpark Eifel gelegen) gehört mit fast 100 ha bebauter Fläche zu den größten Hinterlassenschaften des Nationalsozialismus in Deutschland.

Weiterlesen ...

Geschichte der Protestanten in Bergheim und in der Region im 19. Jahrhundert

Geschichte der Protestanten in Bergheim und in der Region im 19. JahrhundertMittwoch, 04. Oktober 2017

Vortrag anlässlich des Luther-Jahres 2017

Frau Siepen wird an diesem Abend aus Anlass des Luther-Jahres 2017 die Geschichte der Protestanten in Bergheim in der neueren Zeit beleuchten.

Weiterlesen ...

Fahrt zu ausgewählten evangelischen Haus- und Hofkirchen in der Region

Fahrt zu ausgewählten evangelischen Haus- und Hofkirchen in der RegionSamstag, 21. Oktober 2017

Fahrt im Rahmen des Luther-Jahres 2017

Als Hofkirche werden vor allem protestantische Kirchenräume bezeichnet, die in den Innenhöfen errichtet wurden, von der Straße aus also nicht oder weniger gut zu sehen waren.

Weiterlesen ...

Halbtagesfahrt nach Schloss Hülchrath und Rittergut Wildenrath

Halbtagesfahrt nach Schloss Hülchrath und Rittergut WildenrathSamstag, 02. Dezember 2017

Schloss Hülchrath ist eine ehemalige kurkölnische Landesburg im Grevenbroicher Stadtteil Hülchrath im Rhein-Kreis Neuss. Das am Gillbach gelegene Wasserschloss geht auf eine Burg des 12. Jahrhunderts zurück ...

Weiterlesen ...

Newsletteranmeldung

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bleiben Sie über die Aktivitäten des Vereins auf dem Laufenden.

Kontakt

Für Ihre Fragen und Hinweise können Sie gerne dieses Formular benutzen.